Ferienland Cochem - Die Mosel erleben Ferienland Cochem - Die Mosel erleben
Deutsch English Français Nederlands Svenska Norsk Español Italiano Pусский chinese
Schrift vergrössern normale Schriftgrösse Schrift verkleinern
  • Suchen & Buchen

  •               

       Hier geht's zur Erklärung der Qualitätssiegel  

     

    Danke für Deine Empfehlung!

       

               Ferienland Cochem auf Youtube    Ferienland Cochem auf Twitter 

               Ferienland Cochem auf Google+    Ferienland Cochem auf Instagram 


                    


 

Jahreszeiten

Frühling im Ferienland Cochem

Frühling im Ferienland Cochem

Frühling – das ist im Ferienland Cochem die Blütezeit des Roten Mosel-Weinbergpfirsich, wenn das zarte Rosa der Blüten in den Weinbergen schon von weitem leuchtet.

Die Natur erwacht aus ihrem Winterschlaf und die Reisezeit im Ferienland Cochem beginnt. Stöbern Sie auf dem Cochemer Ostermarkt nach vielen schönen Kleinigkeiten für Ihre Osterdekoration oder probieren Sie die Köstlichkeiten des Roten Mosel-Weinbergpfirsichs auf dem Blütenfest am Ostersonntag, wo sich auch die Cochemer Pfirsich-Fee präsentiert.

Als Auftaktveranstaltung für die vielen Weinfeste an der Mosel gilt die traditionelle Mosel-Wein-Woche in Cochem, wo im kleinen Weindorf auf dem Endertplatz die Winzer aus dem Ferienland ihre edlen Weine anbieten. Zum Frühjahr/Frühsommer gehört aber auch das Weinlagenfest auf der "Sonnenseite" von Cochem, dem Ortsteil Cond.
Überzeugen Sie sich selbst vom Erholungsfaktor Ferienland Cochem im Frühling!

 

Video: Frühling im Ferienland Cochem

 

Sommer im Ferienland Cochem

Moselpromenade Cochem im Sommer

Ein kräftiges Grün dominiert die Flusslandschaft der Mosel im Sommer.

Überall wo man hinsieht entfalten sich die Reben in den Weinbergen in ihrer vollen Pracht. Wer es gerne warm mag ist in der Tal-Lage des Ferienland Cochem gut aufgehoben, denn hier unten sind die Temperaturen immer ein wenig höher als auf den Höhenzügen von Eifel und Hunsrück, weshalb hier auch der Mosel-Riesling vortrefflich wächst und jetzt schon der Grundstein für eine erstklassige Weinlese im Herbst gelegt wird.

Kanu oder Motorboot fahren, einen Schiffsausflug unternehmen, Radfahren entlang der Mosel oder Wanderungen durch die Weinberge – das sind tolle Aktivitäten für den Sommer im Ferienland Cochem. Natürlich kommen auch die Gelegenheiten zum Feste feiern nicht zu kurz: das Burgfest auf der Reichsburg zu Cochem immer am ersten August-Wochenende und jetzt fangen auch schon die ersten traditionellen Weinfeste an.

Herbst im Ferienland Cochem

Herbst im Ferienland Cochem

Wohl der Klassiker unter den Jahreszeiten ist der Herbst im Ferienland Cochem.

Goldgelb, orange, rot, kastanienbraun, dass sind die Farben des Herbstes, man könnte fast schon Indian-Summer sagen, wenn man das Farbenspiel in den Weinbergen und den Wäldern auf den Höhenlagen betrachtet. Milde Temperaturen und viel Sonnenschein, das ideale Wetter für ausgedehnte Wanderungen oder gemütliches Sitzen im Hof eines ansässigen Winzers, um in aller Ruhe ein Glas Mosel-Riesling zu genießen.

Der Herbst ist wohl auch die turbulenteste Zeit, was die Möglichkeiten zum Besuch eines typischen Weinfestes an der Mosel angeht. Nahezu jedes Wochenende finden in den Orten im Ferienland Cochem Weinfeste, Straßenweinfeste, Kellerkirmes oder auch schon die ersten Federweißenfeste statt. Ob klein und idyllisch beim Winzerhoffest oder rauschend und quirlig beim Cochemer Weinfest, welches sich fast über die gesamte Altstadt ausbreitet – da wird jeder auf seine Kosten kommen.

 

Video: Weinlese im Ferienland Cochem im September und Oktober

 

Winter im Ferienland Cochem

Winterzeit

Wer jetzt denkt im Winter fällt Cochem in den Dornröschen-Schlaf, der kennt die Moselaner schlecht.

Die alles überragende Reichsburg erstrahlt im Glanz Tausender Lichter, durch die winkeligen Fachwerkgassen zieht der Duft von Zimt, Vanille und Zuckerwerk und an den festlich dekorierten Holzhäuschen des Weihnachtsmarktes finden Sie bestimmt das passende Weihnachtsgeschenk.

Der Höhepunkt zur Weihnachtszeit ist die Burgweihnacht auf der Reichsburg, wo Schauspieler die Geschichte von Jesu Geburt für Jung und Alt nachstellen. Ein Heilig Abend-Programm im Kapuziner Kloster und viele Arrangements der Gastgeber machen die Festtage im Ferienland Cochem zu einem unvergesslichen Erlebnis. Und zum Aktiv-Sein in der Natur gibt es doch nichts Schöneres als in einer verträumten winterlichen Flusslandschaft den Alltag hinter sich zu lassen.

 

Video: Winter im Ferienland Cochem

 

Video: Adventszauber- und Weihnachtsmarkt in Cochem

 

Karneval – die fünfte Jahreszeit im Ferienland Cochem

Die närrische Zeit wird nicht umsonst auch die fünfte Jahreszeit genannt, denn wenn in Cochem die Jecken los sind und auf den Kappensitzungen kuriose Vorfälle des Jahres parodiert werden, bleibt vor Lachen kein Auge trocken und man denkt man sei in einer anderen Welt.

In fast jedem Ort finden Fastnachtsumzüge statt und etwas ganz Besonderes ist der Geisterumzug in Cochem, wo man sich mit einem Bettlaken verhüllt trifft und in Schweigen und mit Gerassel durch die Stadt zieht, um sich am Ende erkennen zu geben. Auch die Gastronomen haben sich auf „Fassenacht“ eingestellt und an vielen Orten kann so richtig gefeiert werden.  

 

© Tourist-Information Ferienland Cochem 
Endertplatz 1 • D-56812 Cochem / Mosel
zurück  hoch  drucken
Tel.: (+49) (0) 2671 - 6004-0 • E-Mail: info@ferienland-cochem.de