Bienen-Erlebnispfad

Im Rahmen ihrer Umweltbildungsbemühungen haben der Imkerverein Cochem und Umgebung e.V. in Zusammenarbeit mit der Ortsgemeinde Bruttig-Fankel einen Themenweg mit Informationen zu den Bereichen Imkerei und Bienenprodukte eingerichtet.

Der auf dem Bruttiger Berg entlang des Moselhöhen-Verbindungsweges angelegte Parcours thematisiert auf kompakten 300m das Leben der Biene, die Besonderheiten ihres Soziallebens, die Entstehung sowie die Zusammensetzung der verschiedenen Bienenprodukte. Auf den sechs Erläuterungstafeln werden Sie mit Sicherheit zahlreiche Neuigkeiten über die Honigbiene sowie die imkerlichen Arbeiten erfahren. Ergänzt wird der Themenweg durch eine Station mit Wildbienen- Nisthilfen. Hier können Lebens- und Brutweise verschiedener einheimischer Wildbienen –und Schlupfwespenarten an Ort und Stelle beobachtet werden. Das Highlight stellt eine so genannte Klotzbeute dar. Hier kann durch eine Glasscheibe – gegen Stiche geschützt - ein Bienenvolk bei seinem versteckten Leben in der Baumhöhle beobachtet werden.

Sehenswert
Klotzbeute, Erläuterungstafeln, Wildbienenhotel

Streckenbeschaffenheit
begrünter Feldweg

Streckeninformation
Wanderstrecke: 300 m
Höhenmeter: 10
Wanderzeit: 1 Stunde

Höhenprofil

GPS-Daten

Weitere Tourdaten